AventoSoft veröffentlicht Smart-Inventory Version 4.0

Jetzt mit Unterstützung von Windows 10 und VMware ESXi.

(pressebox) Tiefenbach, 24.11.2015.

(pressebox) Tiefenbach, 24.11.2015. Die AventoSoft GmbH hat die neue Hauptversion V4.0 ihrer Software Smart-Inventory zur professionellen Erfassung und Verwaltung von IT-Inventar in den Vertrieb überführt. Wie schon in den vorangegangenen Programm Versionen, sind die tragenden Säulen von Smart-Inventory

  • Agentenlose Inventarisierung der IT-Ausrüstung,
  • Inventarverwaltung mit Dokumentenmanagement und
  • Integrierter Helpdesk.

Damit fokussiert sich Smart-Inventory auch in der Version V4.0 wieder auf mittelständische Unternehmen, die für das Management ihrer IT eine ebenso leistungsfähige wie kostengünstige all-in-one Lösung suchen. Die agentenlose Inventarisierung erfasst Windows-Rechner einschließlich Version 10, ESXi-Hostsysteme und deren virtuelle Maschinen sowie SNMP-fähige Netzwerkgeräte und Linux-Rechner. Dies alles, ohne eine zusätzliche Software auf den einzelnen Geräten installieren zu müssen.

Die Inventarverwaltung mit Dokumentenmanagement liefert zum einen technische Informationen über die erfasste IT-Ausrüstung. Für einen Rechner sind das z.B. Hersteller, Typ, Seriennummer, Servicetag, Betriebssystem, Service Pack, Patches, Netzwerkkonfiguration und installierte Software. Zum anderen lassen sich betriebliche und kaufmännische Daten in die Inventardatenbank einpflegen und den erfassten Inventaren zuordnen. Unterstützt werden Kostenstellen, Abteilungen, Aufstellorte sowie Kauf-, Leasing und Wartungsverträge. So lässt sich mit der Inventarverwaltung abbilden, welches Gerät sich wo imUnternehmen befindet, über welche Rechner und Drucker eine Abteilung verfügt oder welcher Wartungsvertrag
für ein Gerät gilt.

Der integrierte Helpdesk ermöglicht der IT-Abteilung die Planung und Durchführung von Serviceaufgaben sowie deren anschließende Abrechnung nach Kostenstellen und Abteilungen. Im Bearbeitungsprotokoll kann dabei Bezug genommen werden auf IT-Ausrüstung, die detailliert in der Inventardatenbank erfasst ist.

Smart-Inventory V4.0 kann ab sofort von der WWW-Seite des Herstellers über die URL http://aventosoft.de/Produkte/Smart-Inventory/Kaufen/Kaufen.html bestellt werden. Die Kosten für eine Lizenz sind abhängig von der Anzahl der zu erfassenden Inventare und betragen z.B. für 350 Rechner 770,00 EUR.

Eine Testversion stellt der Hersteller auf seinem WWW-Server unter der URL http://www.aventosoft.de/Produkte/Smart-Inventory/Download/Download.html zum freien Download zur Verfügung.